Klarinette

Die Klarinette gehört zu den Holzblasinstrumenten und ist – wie das Saxophon – mit einem Einfachrohrblatt ausgestattet. Sie wurde zu Beginn des 18. Jahrhunderts in Deutschland entwickelt und verfügt über einen sehr großen Tonumfang und eine reiche Klangpalette. Das am weitesten verbreitete Instrument ist die in b gestimmte B-Klarinette, es gibt Klarinetten aber auch in vielen anderen Stimmlagen bis hin zur Kontrabass-Klarinette.

Die Klarinette ist ein bedeutendes Solo- und Orchesterinstrument im Bereich der klassischen Musik, kommt aber ebenso im Jazz, in der Volksmusik oder auch in der jüdischen Klezmer-Musik zum Einsatz.

 

Empfohlenes Alter für den Unterrichtsbeginn

7 Jahre (mit der sogenannten Baby-Klarinette ab 6 Jahren)

Art des Unterrichts

Einzel- und Gruppenunterricht; wir empfehlen die Teilnahme an Spielkreisen, den Raindrops und später die Mitwirkung im Schulorchester

Vorkenntnisse

nicht erforderlich, wir empfehlen den Besuch der EMP

Leihinstrumente

vorhanden

Anschaffungskosten für ein neues Instrument

Anfängerinstrumente ab ca. 500 Euro

Mitspielmöglichkeiten

Raindrops

Fun by Klang

Orchester und Blaskapellen

Jazz- und Popbands

Lehrkräfte

Levent Ivov

kommt aus Varna (Bulgarien)

an der Schule seit 2013

unterrichtet Klarinette, Klassenmusizieren